BAND

Stefan Koschitzki
Stefan Schmid
Veit Rudhardt
Stefan Degner
Dirk Schade
Jan-Philipp Wiesmann

JAN-PHILIPP WIESMANN

Jan-Philipp entdeckte im Alter von 13 Jahren nach einer klassischen Trompetenausbildung das Schlagzeug für sich. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen mit Bands und als Solist folgten: Emergenza, New Talents, Jugend musiziert, The next Generation (Jazz an der Donau), Young Jazz Award, Noizegate. Seit 2002 studiert er an der Hochschule für Musik Würzburg bei Bill Elgart und Dirik Schilgen, außerdem nahm er an zahlreichen Workshops (u. a. mit Michael Küttner und Scott Neumann) teil. Seine große stilistische Bandbreite, die von Jazz über Funk, Latin, Pop, Rock, Bigband bis hin zu Klassik reicht macht Jan-Philipp zu einem gefragten Sideman. Vielseitig sind auch seine Ensembles: Nach langjähriger Mitgliedschaft im Jungendjazzorchester Baden-Württemberg ist er derzeit mit den Bands Flymoe, Playstation, Greg L. May Selection und Michael Arlt’s Brasiliana regelmäßig im In- und Ausland zu hören.
Er spielte Konzerte und Tourneen in Italien, Ungarn, Russland, Vietnam, Kambodscha, Laos, Malaysia, Norwegen, Schweiz, Frankreich und England und stand zusammen auf der Bühne mit Rolf Stahlhofen, Axel Hagen, Randy Brecker, Buster Cooper, Wolle Kriwanek, Tine Schneider, Mini Schulz, Peter Lehel u. v. a.